Html 5: Dreamweaver Extension und Web Apps

Adobe Dreamweaver CS5 HTML5 Pack
Während die Entwickler sich noch nicht haben einigen können ob die vielen neuen Elemente, vor allem aber der neue Video-Tag (Video-Player) und der ebenfalls eingeführte Canvas-Tag (Zeichnen/Animationen) für Adobes Flash-Plugin das endgültige Ende bedeuten, zeigt sich Adobe selbst durchaus initiativ und präsentiert seit Mai 2010 eine Extension für sein Programm Dreamweaver. Während HTML5 zurzeit eher noch eine Angelegenheit für jene Coder ist, die mit textbasierten Entwicklungstools arbeiten, braucht es zur weiteren Verbreitung der neuen Möglichkeiten ein Tool wie Dreamweaver, mit dem auf einer grafischen Oberfläche gearbeitet werden kann. Die hier angebotene Version wird von Adobe Lab angeboten und bietet noch keine komplette Unterstützung.
Adobe Dreamweaver HTML5 extension

28 HTML5 Features, Tips, and Techniques you Must Know
Eine locker präsentierte, aber sehr informative Aufstellung zu den neuen Features. Vor den ersten Schritten mit HTML5 sollte diese Liste konsultiert werden.
28 HTML5 Features

Kompatibilität HTML5/CSS3
Eine ausführliche Übersicht zu den gebräuchlichen Browsern und deren Kompatibilität betreffend der neuen Tags und weiterer Elemente. Abgesehen von den vor allem bei den Videoformaten stark voneinander abweichenden Plänen, finden sich auch sonst noch manche Unklarheiten. Interessant ist angesichts dessen vor allem aber die Tatsache, wie die Entwickler in ihren einschlägigen Prognosen, den von ihnen wenig geliebten Internet Explorer kaum berücksichtigen wollen. Dieser Browser ist aber mit einer Verbreitung, die immer noch weit über 50% liegt, derjenige Browser, der einer grossen Masse von Web-Usern vertraut, beinahe entwicklungsresistent ist.
www.findmebyip.com/litmus/

jQuery mit HTML5
Ein jQuery Plugin, welches das Arbeiten mit den HTML5 Features ermöglicht und ins jQuery-Framework implementiert ist noch in der Projektphase. Anderseits macht es durchaus Sinn ein zu realiserendes aktuelles HTML5 Projekt auf jQuery oder einem anderen Javascript-Framework aufzubauen.
plugins.jquery.com/project/html5

Web-Apps mit HTML5/CSS3
Einen pragmatischen Weg gehen das Unternehmen Sencha. Anstatt darauf zu warten bis Internet Explorer & Co. sich den Standards einigermassen angenähert haben, zielen sie auf einen Markt der für HTML5 bereit steht. Mobile Endgeräte müssen nicht zwangsweise mit downloadbaren Native-Apps bedient werden, sondern können auch gut mit ihren neuen, und die, durch die höhrere Gerätefluktuation, öfters aktualisierten Browser sogenannte Webb-Apps verarbeiten. Diese Apps wiederum bieten zusätzlich die Möglichkeit für verschiedene Plattformen (Android und Apple) zumindest optisch kompatibell realisiert zu werden.
www.sencha.com/
Web Apps vs. Native Apps

Native Apps mit HTML5/CSS3
De Entwickler von phoneGap bieten ein Frameworks an, mit dem für verschiedene Mobile Endgeräte native Applikationen auf der Basis von hTML5 und Javascript erstellt werden können.
www.phonegap.com/

hinzugefügt am 22/06/2012
« Zurück zur Übersicht

follow us on twitterjoin us on facebook
Robert Bitterli
Im Klösterli 5
ch-8044 Zürich
# +41(0)79 625 07 59
info@radiocity.ch

Büro Wiedikon
close
21#21#24#0